Gerechtigkeit, Glück und Glaube (w, 39J)

Wenn man sich umschaut oder auch nur die Zeitung liest, erkennt man, dass es viele gläubige und anständige  Menschen gibt, denen es richtig schlecht geht. Dagegen haben es die größten Halunken oft gut und sie sind glücklich.

Warum soll ich an einen Gott glauben, der das zulässt?