Fotografieren verboten? (w, 26J)

Meine beste Freundin hat kürzlich in weiß in der Kirche geheiratet. Wir wollten dabei ein paar Aufnahmen für ein Fotobuch machen, das wir Ihr dann schenken wollten, aber das wurde uns nicht erlaubt. „Im Gottesdienst ist das Fotografieren verboten!“

Ähnliches hatte ich von Bekannten schon über Taufen und Konfirmationen erzählt bekommen, hatte es aber nie geglaubt.

Warum verbietet denn die Kirche, Bilder von den schönsten Tagen zu machen? Was ist an solchen Erinnerungen auszusetzen?

Konfirmation? (Sven, 41 J)

Mein Sohn wird 13 Jahre alt und daher drehen sich zur Zeit viele Gespräche in der Familie um die Frage nach der Konfirmation.
Das Fest und die Geschenke würden ihm sehr gefallen. Der Gedanke an Konfirmandenunterricht gefällt ihm nicht.
Meine Frau hat gar keine Lust auf ein großes Familientreffen.
Und ich bin hin und hergerissen.
Ich will meinem Sohn die Entscheidung überlassen.
Ich kann auch meine Frau gut verstehen.
Aber irgendwie gehört Konfirmation doch dazu. Sie ist doch ein Zeichen, dass die Kinder erwachsen werden.
Meine Großeltern und Eltern sind selbstverständlich konfirmiert worden, ich bin es auch. Und ich wünsche es für meinen Sohn.
Konfirmation ist irgendwie etwas Gutes?!
Ich würde das meinem Sohn gerne genauer erklären.
Aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht wie.