Dr. Benjamin Simon, Deutschland

Wie oft genießen wir in der Woche, ja am Tag eine gute und heiße Tasse Kaffee? Viel Arbeit steckt dahinter… Auch Reformation und Reformationen erfordern viel Arbeit bevor man sie genießen kann.
Was hat Kaffee mit Reformation zu tun?
Sehen Sie selbst:

How often do we savor a hot cup of coffee during the week, maybe even daily? A lot of work was necessary before we could enjoy it.
Reformation and Reformations also need a lot of work, before one can enjoy it.
What is the connection between coffee and Reformation?
Check it out:

Ein Gedanke zu „Dr. Benjamin Simon, Deutschland

  1. Sehr geehrter Pfarrer Simon,
    bei Ihrem kleinen Film über die Reformation bekomme ich glatt wieder Appetit auf eine Tasse Kaffee, aber vielleicht nur mit Ihnen, weil ich absolute Teetrinkerin vor 20 Jahren geworden bin.
    Trotzdem habe ich Ihren „Kaffeeworten“, besser „Reformationsworten“ gerne gelauscht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Mechthild Schieferstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.